Nicht ohne mein Rad!

Manche transportieren ganze Umzüge damit, andere flüchten auf ihm vor der Zivilisation, wieder andere jagen bergauf und bergab, um Grenzen zu testen: Das Fahrrad gibt es seit 200 Jahren, aber nie schien es populärer zu sein als in der heutigen Zeit. Und wie sieht das vor unserer Haustür aus? Was fasziniert Menschen in der Region am Radfahren, warum steigen sie in die Pedale, was erleben sie? Eine Spurensuche zwischen Niederwiesa und Plauen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.