Rudi Dutschke: Der sanfte Radikale

Er war die charismatischste Erscheinung in der deutschen Studentenbewegung der 1960er-Jahre. Von seinen Anhängern verehrt und gefeiert, sah sich der von Konservativen als "Bürgerschreck" Gebrandmarkte Angriffen auf Leib und Leben ausgesetzt. Am 24. Dezember 1979 starb der Studentenführer - an den Folgen eines Attentats.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.