Sensation in Sandstein

Schon zu DDR-Zeiten war der Naumburger Dom ein gut gepflegtes Kulturdenkmal und ein beliebtes Ausflugsziel. Nun wird seine kunsthistorische Bedeutung auch international gewürdigt: Der Dom ist Unesco-Weltkulturerbe. Das bringt Hoffnung in die Region - ist aber kein touristischer Selbstläufer.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...