Tatort-Kolumne: Ach, diese Journalisten!

Eine Betrachtung des Sonntagskrimis von Katharina Leuoth

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    lonkrie
    26.01.2021

    Was ist nur los mit dem Tatort, hab mich immer darauf gefreut, mehr als auf den Mist, der oft Samstags gezeigt wird.
    Die Darsteller top, die Insel nebst Filmmusik sowieso. Aber sonst nö nö, hat mich gar nicht erwischt. SCHADE

  • 5
    1
    440214
    25.01.2021

    Ich schließe mich meinen Vorkommentatoren an: Wieder ein langweilender Tatort, der nur durch dramatische musikalische Untermalung Spannung vorgaukelt. Kommt einen vor, als wäre das das Produkt eines Regiepraktikums. Der Tatort ist Unterhaltung - ja - da hat aber nichts unterhalten. Geld für die "Tonne".

  • 3
    6
    Hinterfragt
    25.01.2021

    Nun, das sind die Strafen für die abgelehnte Gebührenerhöhung.
    Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was wir noch alles so erdulden werden müssen ...

  • 5
    3
    Fotofan55
    25.01.2021

    Bertl richtig, ich bin fast eingeschlafen!!

  • 10
    7
    Bertl
    24.01.2021

    Einer der schwächsten Tatorte, die ich bisher gesehen gabe. Trotz der tollen Namen bei den Protagonisten, ging dieser Tatort für mich nach hinten los. Schade...