Tatort-Kolumne: Leiche am Keller

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine Betrachtung zum ersten Stuttgarter "Tatort" in diesem Jahr


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    an33dy
    19.01.2021

    Sonst lach ich ja nur beim Münster-Tatort. Jetzt auch mal Stuttgart. Die Leiche im Keller wird wohl langjährige Tatort-Seher zum umschalten animiert anhaben. Wer durchgehalten hat und mit Satire umgehen kann wird wohl mit den 90 Minuten zufrieden gewesen sein.

  • 7
    1
    lonkrie
    18.01.2021

    Interessantes Thema auf jeden Fall. Eher für einen Film am Mittwoch oder eine Reportage passend. Für einen Tatort war mir das zu langweilig.

  • 9
    6
    Hinterfragt
    18.01.2021

    MMn ein weiterer Versuch die gescheiterte Gebührenerhöhung zu sanktionieren.
    Nach 20 Minuten hat meine Fernbedienung ein Eigenleben gehabt ...