«Tatort»-Team dreht für neuen Fall in Dresden

Dresden (dpa) - Unter dem Arbeitstitel «Pavlovs Köter» haben in Dresden und Umgebung die Dreharbeiten für den zwölften «Tatort» aus der sächsischen Landeshauptstadt begonnen. In ihrem neuen Fall sind die Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) einem Stalker auf der Spur, wie der MDR am Dienstag mitteilte. Während der Ermittlungen gerät Gorniak allerdings selbst ins Fadenkreuz des mutmaßlichen Mörders. Für den neuen «Tatort» stehen unter anderem auch die Schauspieler Anna Maria Mühe und Christian Friedel («Babylon Berlin») vor der Kamera. Gedreht wird bereits seit dem 22. September. Regie führt Sebastian Marka.

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    1
    Freigeist14
    30.09.2020

    Ist das ein Hinweis oder eine Warnung vor einem neuen Krimi vom Fließband ?