Unesco-Experte: Kraftakt für syrisches Welterbe gefordert

Das Wüten von IS-Milizen in der syrischen Wüstenstadt Palmyra hat weltweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Doch die Kulturschäden in dem geschundenen Land sind noch viel größer. Die Unesco sucht Hilfe.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...