Urban-Art-Festival Monumenta belebt Fabrikhallen

Leipzig (dpa) - In die leerstehenden Fabrikhallen der früheren Pittlerwerke in Leipzig zieht in den nächsten Wochen ein Kunstfestival ein. Die Monumenta präsentiert auf rund 6000 Quadratmetern Graffiti, Street-Art und zeitgenössische Kunst, wie Kurator Denis Leo Hegic sagte. Das Festival wird am 1. September eröffnet und läuft bis zum 13. Oktober. Veranstalter ist der Berliner Verein Wandelism, der ähnliche Projekte auch schon in der Hauptstadt realisiert hat. Die Pittlerwerke sind eine ehemalige Werkzeugmaschinenfabrik, die 1997 geschlossen wurde.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...