Welt ohne Politiker?

Europawahlen im Mai und Landtagswahlen im September - Politiker und Parteien kämpfen um die Gunst des Wählers. Doch ist das Ansehen dieses Berufsstandes nach wie vor schlecht. Politiker werden verspottet oder beschimpft. Und so mancher Bürger fragt sich ohnehin "Was machen Politiker eigentlich?"

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    2
    Freigeist14
    02.03.2019

    Natürlich ein Zufall,das der Beitrag in die Zeit der anstehenden Diätenanpassung des Bundestages fällt . Pauschales Politiker- Bashing ist keine Mode sondern eine leere Behauptung . Exzellentes Kabarett kritisiert das Handeln und Wirken der Politiker - und deren bloße Existenz . Natürlich ist da Frau Kahane nicht weit ,um gleich wieder die ganz große Keule des "Elitenhasses " hervorzuholtenund sich nicht lang aufhält ,beim Totalitarismus zu landen . Als ob die Politiker- Schelte was speziell Deutsches wäre . Dabei ist es nicht von der Hand zu weisen wie REGIERUNGS-Politiker ungeniert Lobbyinteressen vertreten und bei grober Amtsüberforderung ungeschoren davon kommen . Der einfache Arbeiter und Angestellte nicht .



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...