Wer recht hat, schreibt schlechte Bücher

Welchen Beitrag kann Literatur in schwierigen Zeiten für die Demokratie leisten? Die Frankfurter Buchmesse hat sich dazu viele Slogans, Foren und Kampagnen überlegt - doch eine Antwort finden am ehesten die Besucher aus Georgien.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...