Mailstore Home: E-Mails archivieren leicht gemacht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die E-Mails liegen auf dem Server beim Anbieter. Klar. Aber wie bekommt man sie da herunter, wenn man Nachrichten archivieren oder den Anbieter wechseln möchte? Ein hilfreiches Programm wartet.

Berlin (dpa/tmn) - Spätestens wenn ein Wechsel des E-Mail-Providers ansteht, stellt sich die Frage: Wie bekommt man die ganzen Nachrichten vom alten Anbieter zum neuen?

Viele Nutzerinnen und Nutzer kommen sogar schon viel früher an den Punkt, an dem sie überlegen, wie sie die Mails aus dem Postfach herausbekommen, schlichtweg um eine Sicherung der E-Mails anzulegen.

In beiden Fällen hilft die Windows-Software Mailstore Home weiter, die für private Zwecke kostenlos ist. Sie kann Mail-Konten für beide beschriebenen Szenarien sichern und bei Bedarf zum neuen Programm oder zum neuen Anbieter exportieren. Dazu beherrscht die Software verschiedene E-Mail-Protokolle und viele verschiedene Mail-Formate.

Mit Mailstore archivierte E-Mails lassen sich zum Beantworten oder Weiterleiten einfach im gewohnten Mail-Programm öffnen. Zudem ist es über die Software möglich, das gesamt Mail-Archiv zu durchsuchen.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de