Mit Microsofts Whiteboard zusammen an Projekten arbeiten

An Projekten arbeiten meistens mehre Personen gemeinsam. Um ihnen die Kooperation zu erleichtern, hat Microsoft das Programm Whiteboard entwickelt. Was Windows-Nutzer dafür brauchen.

Berlin (dpa/tmn) - Microsofts Windows-App Whiteboard ist aus dem Teststadium heraus. Mit dem Programm für Windows 10 können Nutzer leicht Zeichnungen oder Präsentationen mit Bildern erstellen und mit anderen Nutzern teilen - oder sie gemeinsam bearbeiten.

Die Projekte können einfach in Microsofts Office-Lösungen oder in das Vernetzungsprogramm Teams eingebunden werden. Zum Mitarbeiten brauchen Nutzer ein Microsoft-Konto oder Zugang zu Outlook.com, Hotmail, Live.com oder MSN. Whiteboard gibt es kostenlos im Microsoft Store.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...