Neues Favoriten-Portal im Netz verfügbar

Internetradio-Hörer haben vielleicht schon bemerkt, dass es neuerdings einen Verzeichnisanbieter gibt, der Programme und Favoriten listet. Über die Seite des Anbieters hat jeder Nutzer Einfluss auf sein Verzeichnis.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Internetradios haben mit Airable Anfang Mai einen neuen Verzeichnisanbieter für Sender und Podcasts bekommen. Wer bei Airable Programme vermisst, kann diese seitdem auf der Seite des Verzeichnisanbieters zur Aufnahme in die Datenbank vorschlagen.

Nun hat der Dienstleister mit Smartradio auch ein Online-Portal zur Verwaltung von Favoriten eingerichtet. Relevant ist die Neuerung für Geräte mit einem Radiomodul des Chipherstellers Frontier Silicon.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...