Wie viel Google über Ihren Standort weiß

Das Smartphone ist immer dabei – und damit auch Google, wenn es sich um ein Android-Gerät handelt. Allerdings kann man den Internetkonzern zu etwas mehr Distanz auffordern.

Berlin (dpa/tmn) – Die Corona-Krise fördert zutage, was viele vielleicht schon längst vergessen hatten. Google speichert ständig die Standorte von Nutzern mit Android-Smartphones und veröffentlicht diese Daten nun, um Veränderungen in den Bewegungsmustern der Bevölkerung aufgrund von Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen zu visualisieren.

Die Daten sind zwar aggregiert und anonymisiert, lassen also keinerlei Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer zu. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Google die Bewegungsmuster des Einzelnen kennt. Wem das nicht Recht ist, kann und sollte den sogenannten Standortverlauf für sein oder seine Mobilgeräte in seinem Google-Konto unter Aktivitätseinstellungen deaktivieren.

Danach zeichnet Google keine Standorte mehr auf. Allerdings sind immer noch alle vorherigen Bewegungen gespeichert. Diese müssen in der Google-Maps-Timeline gelöscht werden.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    Pixelghost
    07.04.2020

    Man kann den Ortungsdienst komplett abschalten.

    In meinem iPhone kann ich jeder App die Ortungsdienste zuweisen (immer, nur bei Nutzung - nie).
    Den internen Speicher für häufig besuchte Orte habe ich von Anfang an gelöscht und deaktiviert.
    Die Navi-App (nicht Google, kostet aber was) greift auf das GPS zu. Man kann sich die Karten runterladen und offline nutzen. Es gibt jedoch keine Traffic-Daten in Echtzeit.

    Ich habe den Eindruck, dass viele ihre Handcomputer gar nicht richtig kennen.

  • 3
    1
    Mrhbit
    06.04.2020

    Um den aktuellen Standort des Gerätes zu verwenden, z.B. Navi-App müssen keine Google-Dienste aktiviert sein. Die meisten Geräte haben "richtige" GPS Empfänger verbaut und die funktionieren auch ohne Google.

  • 1
    3
    Pixelghost
    06.04.2020

    Naja, wenn man die billigste Tankstelle in der Nähe rausfinden will, nä?