Landkreis auf Suche nach Fachkräften

Bis 2035 schrumpft die Einwohnerzahl laut Prognose um 15 Prozent. Damit fehlen weitere Arbeitskräfte. Wie gehen Unternehmen und Politik damit um?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    3
    Alf1982
    06.06.2020

    So lange die CDU in Sachsen auf Billig Löhne setzt wird sich daran nix ändern.

  • 11
    1
    872889
    06.06.2020

    Ein hausgemachtes Problem, sowohl in der Wirtschaft als auch Verwaltung. Die jungen ausgebildeten Menschen, die man noch bis vor wenigen Jahren vergrault hat, holt man - von wenigen Ausnahmen abgesehen - nicht mehr zurück. Der Zug ist im wahrsten Sinne des Wortes abgefahren.