Landkreis meldet drei Neuinfizierte

Annaberg-Buchholz.

Erstmals seit gut einer Woche gibt es im Erzgebirgskreis wieder Corona-Neuinfektionen zu vermelden. Bis Freitagmittag wurden dem Landratsamt drei neue Fälle bekannt. Die Gesamtanzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie erhöht sich damit auf aktuell 558. Die Anzahl der Todesfälle ist jedoch mit 43 unverändert. Nicht so bei der Anzahl der Personen in angeordneter Quarantäne: Diese stieg um 22 auf 38. (alu)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.