Lehrlinge gedenken Opfer der Brandnacht

Deutsche und polnische Auszubildende des VW-Konzerns haben gestern gemeinsam das Mahnmal in Mülsen St. Micheln besucht. Bei einem verheerenden Brand 1944 waren im Außenlager des KZ Flossenbürg fast 200 Menschen ums Leben gekommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.