Lichtenwalde: Wie ein Schlosspark unter Hitze und Trockenheit leidet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Sommer ist zu Ende: Nicht nur Forstleute und Landwirte haben mit den klimatischen Bedingungen zu kämpfen. Auch im Schlosspark Lichtenwalde sind die Folgen zu sehen. Der Grundwasserpegel im Freistaat sinkt dramatisch. Was helfen würde? Ein verregneter Winter.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
88 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    gelöschter Nutzer
    10.09.2019

    Heute morgen gegen 7 Uhr stand an der Treffurthbrücke definitiv mehr Wasser, als noch gestern, aber die großen Rasenflächen in der Chemnitz hat man tw. schon noch gesehen. Da steht manchmal früh ein Reiher drauf. mal sehen, wie es heute Nachmittag aussieht. Soll ich Bericht erstatten?

  • 0
    1
    Interessierte
    10.09.2019

    Bis wohin stand denn das Wasser ?

  • 0
    1
    gelöschter Nutzer
    09.09.2019

    @Interessierte: Heute war die Chemnitz ja wieder ordentlich voll. Das hab ich auch so direkt beim rüberfahren gesehen.

  • 2
    4
    Interessierte
    09.09.2019

    Die Chemnitz und Elbe sind nicht zu vergleichen mit der Zschopau und Mulde , da müssen Sie mal nach Sachsen kommen und sich die Flüsse mal ansehen , nicht nur hinhören ...

  • 5
    1
    gelöschter Nutzer
    06.09.2019

    @Interessierte: Ich weiß nicht, ob sie dieser Tage mal in die Chemnitz oder einen anderen sächsischen Fluss geschaut haben? Da plätschert kaum noch was...

  • 0
    5
    Interessierte
    06.09.2019

    Stimmt , ich hatte dazu schon eher mal geschrieben ....
    Aber hier könnte man doch Wasser aus der Zschopau holen , das wäre doch naheliegend ; und aus diesem Brunnen , das geht wohl nicht ....

  • 6
    1
    Echo1
    05.09.2019

    @Interessierter nicht nur dort wird Wasser
    benötigt. Ihr Beitrag ist nicht lustig.

  • 0
    8
    Interessierte
    05.09.2019

    Hier , die bräuchten dringend Wasser ....