Müllfirmen: Landrat rückt an die Spitze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Murren in der CDU: Keils Referent weicht Kritik aus

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Zeitungss
    11.02.2020

    Es ist äußerst verwunderlich, dass es für die hier veröffentlichen Kommentare noch keine gegenteilige Meinungen gibt. Wird am Lack dieser Einrichtung gekratzt, ist das Entsetzen riesig, wie die Vergangenheit bewiesen hat. Am Volk vorbei regieren hat sich in Deutschland in allen Ebenen weitestgehend durchgesetzt und den Bürger hebt es nicht mehr an. Auf diese Reaktion kann man ebenfalls bauen und es wird bei jeder Gelegenheit auch getan. Es wird vergessen, dass der Steuerzahler (also wir) diese Eirichtungen recht üppig finanzieren, nach der Rendite fragt allerdings kein Mensch und es soll auch keiner danach fragen, so hätten es diese Einrichtungen gerne.

  • 4
    0
    Zeitungss
    10.02.2020

    Auswechseln der LRA-Besatzung und zwar mit der Wurzel, es wäre die Erfolgsmeldung fürs Vogtland und ist schon lange überfällig. Für Versuchszwecke, w e r w a s, ist der Vogtländer zu schade und müsste langsam einmal aufwachen, was er leider nicht tut.

  • 4
    0
    Tauchsieder
    10.02.2020

    Und was soll da bitte schön besser werden wenn er Aufsichtsratsvorsitzender ist?
    Macht man da nicht eher den Bock zum Gärtner.

  • 4
    0
    Cleaner1955
    10.02.2020

    Er hat schon soviel Unheil angerichtet, wann hat er endlich mal Charakter und geht?