Märchenhafte Stimmung im Advent

Glühweinduft, Musik und Unterhaltung haben am Wochenende Tausende auf Weihnachtsmärkte in der Region gelockt. Das zeigt eine kleine Rundreise.

Hainichen/Rochlitz/Erlau.

Regen und teils heftiger Wind haben nicht abschrecken können: "Es sind trotzdem viele Besucher zu unserem Weihnachtsmarkt gekommen", zog am Sonntag Hainichens Bürgermeister Dieter Greysinger Bilanz über drei stimmungsvolle Tage. Die Modellbahnausstellung im Rathaus sowie die Ausstellung zu 75 Jahre Kriegsende im Stadtarchiv und die zur Geschichte des Radsports in Hainichen seien gut besucht gewesen. Auch der erstmals abgehaltene Gottesdienst sei auf eine gute Resonanz gestoßen.

Tausende Gäste sind zur 4. Rochlitzer Schloss-Weihnacht geströmt. Liebevoll geschmückte Stände, mehr als 50 Weihnachtsbäume und eine beeindruckende Lichtinstallation sorgten für eine ganz besondere Stimmung. Kinder freuten sich unter anderen über die Backstube, Kreativangebote und den Weihnachtsmann. Sehr gut kamen Weihnachtstroll und Schnee-Elfe an. Beide Tage über lud ein buntes Programm zum Verweilen ein.

In Erlau war die nach dortigen Angaben erste sächsische Glühweinkanone ein Besuchermagnet. Auch dort gab es neben Gaumenfreuden gute Unterhaltung.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Interessierte
    22.12.2019

    Ich wünsche dem FP-Team und den Usern einen schönen 4.Advent und ein sehr schönes Weihnachtsfest
    Und das FP-Team hat uns doch vor ein paar Wochen ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk gemacht , vielen Dank dafür :-)
    ( oder hatte sich das anderweitig erledigt ?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...