Malteser sammeln für Herzenswünsche

Ab dem heutigen Montag wirbt der Malteser Hilfsdienst auch in Chemnitz wieder um Fördermitglieder, die seine Arbeit mit Geldspenden unterstützen. Die Sammlung sei für den Herzenswunschkrankenwagen bestimmt, mit dem die Malteser letzte Wünsche todkranker Menschen erfüllen möchten, teilte die Landesgeschäftsstelle des Hilfsdienstes mit. Alle beteiligten Mitgliederwerber seien an ihrer Kleidung und ihrem offiziellen Dienstausweis zu erkennen. Sie würden morgens auf mögliche Symptome einer Covid-19-Erkrankung befragt und untersucht. Sie halten Abstand, tragen Mundschutz und desinfizieren nach jedem Gebrauch Tablet und Stift, mit denen die Daten erfasst werden. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.