Markneukirchen: 58.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Markneukirchen/OT Wohlhausen. Ein 60-jähriger Oldtimer-Fahrer ist am Sonntagmittag auf der B283 in einer Linkskurve zwischen Markneukirchen und Klingenthal aufgrund von Motorproblemen langsamer geworden. Ein nachfolgender 87-jähriger Citroen-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Daimler Benz auf. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 58.000 Euro.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.