Marx und der Millimeterarbeiter

Fast zwei Meter ist dieser Chemnitzer groß - und man kann Klaus Kallmer eigentlich nicht übersehen. Als Werkzeugmaschinenschlosser und Ingenieur hat er Großartiges geleistet. Und doch: Was seine Liebe zur Präzision mit der rund 26 Tonnen schweren Schrifttafel hinter dem Karl-Marx-Monument zu tun hat, wissen nur wenige.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.