Durchschnittlich jeder neunte Brief, der bei mir auf dem Schreibtisch landet, weil er entweder an mich adressiert ist oder die für die Verteilung der Post zuständigen Kollegen nicht wissen, weil es darin um redaktionelle Inhalte der Zeitung geht, wo sie sonst damit hin sollen, ist ohne Absender; also anonym. Da sie deswegen ohnehin nicht auf der Seite "Leserforum" veröffentlich werden dürfen, lege ich sie in eine Mappe, weil ich sie auch nicht der runden Ablage anvertrauen möchte, denn ich weiß schließlich nie, ob diese Schreiben nicht doch irgendwann für mich an Bedeutung gewinnen können. Von dem Brief, der mich heute erreicht, möchte ich nun berichten:

Weißer Umschlag (kein billiger, eher schon für wichtige Dokumente gedacht), ausreichend frankiert (mit Sonderbriefmarke) und mit einer Schreibmaschine ins Adressfeld getippt: Freie Presse, Chemnitz (keine Straße, kein Postfach, ist trotzdem angekommen, bei mir meine ich, auf welchen Umwegen aber weiß ich nicht). In dem Umschlag lag ein Zeitungsausschnitt; mehr nicht, keine Erläuterungen also). Zu sehen war diese Nachricht:

"Bonn - Vom 1. April an werden voraussichtlich die Briefe teurer. Die Bundesnetzagentur beabsichtige der Deutschen Post einen Preiserhöhungsspielraum von 4,8 Prozent einzuräumen, teilte der Bonner Konzern am Dienstag mit, zeigte sich allerdings enttäuscht von der Entscheidung. Beobachtern zufolge könnte das Porto dann für einen Standardbrief von 70 auf 80 Cent steigen."

Der handschriftliche Vermerk (mit blauem Kugelschreiber geschrieben) auf dem Zeitungsausschnitt lautete:

"Von 70 auf 80 Cent gleich 14,28 Prozent"

Senkrecht neben der Nachricht - mit einem roten Stift geschrieben - war dies zu lesen:

"Ein Grund mehr, die CDU nicht zu wählen!"

Mein Problem: Ich habe nicht einmal den Hauch einer Ahnung, was der anonyme Briefschreiber mir oder der ganzen Welt sagen möchte. Soll heißen: Ich brauche mal wieder Hilfe, guter Rat ist also wieder mal teuer, darf aber nichts kosten, höchstens zwei Stücke bittere Trostschokolade würde ich rausrücken, wenn ich dafür eine nachvollziehbare Erklärung bekomme.

Weitere Blog-Einträge