Im Sommer regte  Monika Handwerker ein neues Projekt an. Sie besorgte Wolle und Stricknadeln und bat die Urlauber am Abend kleine Quadrate zu stricken. Diese werden dann zu Decken für die Einheimischen zusammengehäkelt. Die Aktion hat großen Anklang gefunden und wir konnten bereits im Dezember die zweite Wolldecke fertigstellen. Angeline aus den Niederlanden berichtete nach ihrer Urlaubsreise zu Hause über dieses tolle Projekt. Ihre 83 jährige Mutter strickte inzwischen 91 Quadrate, die sie schon an die n'Kwazi Lodge versandte. So können wir bald die dritte Wolldecke fertigstellen. Wir danken sehr herzlich.

In der n'Kwazi Lodge ist ein Paket mit Wollknäueln und Stricknadeln angekommen. Leider haben wir keine Adresse, um uns bedanken zu können. Legen Sie bitte zukünftig ihre Adresse und wenn vorhanden auch die Email-Adresse ins Paket, damit wir uns bedanken können.

Am 3. Dezember 2010 haben 24 Vorschüler des Geburtsjahrganges 2004 mit großem Erfolg die Vorschule beendet. Dank Ihrer großzügigen Spenden können diese Kinder mit guten Voraussetzungen den Start in die Grundschule beginnen. Am letzten Schultag des Jahres wurde für alle Vorschulkinder ein großes Fest veranstaltet. Die Kinder erhielten Urkunden und kleine Preise z.B. für gute mathematische Kenntnisse, Sauberkeit, Fairneß, gute englische Sprache, christliches Verhalten.

Nach dem zweiten Advent ist der Weihnachtsmann mit Valeries Auto durch Mayana gefahren. Dank zweier Reiseagenturen aus der Schweiz konnten wir 40 kleine Fußbälle an Kinder verteilen. Wir haben darauf geachtet, daß wirklich die kleineren Kinder bedacht wurden. Die größeren wurden ernsthaft aufgefordert, die Bälle den Kleinen zu belassen. Am dem nächsten Tag trafen wir überall Kinder an, die mit diesen Bällen spielten.

Auch verteilten wir in dieser Woche viele Kleidungsstücke und Schuhe, die wir zugesandt bekamen oder durch Touristen übergeben wurden. Wir danken allen Spendern.

Ein gesundes Neues Jahr wünschen Valerie und Wynand Peypers und das gesamte n'Kwazi Team

 

Fotos dazu befinden sich unter der Fotogalerie "Namibia 2010 Teil 3"

Weitere Blog-Einträge