Es kommt immer wieder mal vor, dass Leute mich anrufen, weil sie etwas in der Zeitung gelesen haben, worüber sie sich jetzt gerade furchtbar aufregen, und glauben, in mir jemanden gefunden zu haben, den sie dafür verantwortlich machen und mit dem sie, weil er vermutlich anderer Meinung ist, ordentlich streiten können. Drei Leser waren es heute, die ordentlich Dampf ablassen durften, bevor sie dann von mir diesen Satz hörten: "Sie haben Recht, ich teile Ihre Auffassung." Der Grund ihres Anrufs war die Fotonachricht heute auf der Titelseite mit der Überschrift: "Es wird weiß zur Weltcupzeit am Elbufer". Muss ich noch erklären, was auch denke, wenn 4500 Kubikmeter Schnee nach Dresden geflogen und dann mit 15 Lastwagen in die Innenstadt transportiert werden? Und ganz ehrlich? Diskutiert habe ich auch nicht mit den beiden Frauen, die sich bei mir gemeldet hatten, nachdem sie heute auf der Seite "Zeitgeschehen" die Reportage "Royaler Rückzug" über Prinz Harry und Herzogin Meghan gelesen haben, die künftig ihr eigenes Geld verdienen wollen. Beide Leserinnen dürfen mit einer Frage als Zitat hier nun zu Wort kommen. "Meinen Sie das wirklich ernst?", wollte die erste Anruferin von mir wissen, während die zweite sagte: "Haben wir nicht gerade andere, vor allem schwerwiegendere Probleme?" Weil ich über eine Antwort zu beiden Fragen nicht wirklich nachdenken musste, schließe ich diesen Blogeintrag nun mit einem weiteren Zitat ab, denn ein Leser hat mir zu diesen königlichen Veränderungen auf der Insel einen Brief geschrieben, der mit diesen Worten endete: "Rest in peace, Britannia." 

Weitere Blog-Einträge


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN