Ja zur eigenen Bestrafung?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    0
    Malleo
    06.11.2020

    "Wer mit seinen eigenen Angelegenheiten nicht fertig wird, mischt sich gern in fremde."
    (adygeisches Sprichwort)

  • 7
    0
    Urlaub2020
    06.11.2020

    Deutschland redet immer von Rechtsstaatlichkeit,nun ja da sollte man doch in Deutschland anfangen.Nicht immer über andere Länder herziehen.In Brüssel redet jemand rein Hr.Soros um genau zu sein.Er ist soweit ich weiß Amerikanischen Staatsbürger.Was hat er in Europa rein zu reden.Es gibt nicht wenige Länder die er mit seinem Vermögen versucht zu beeinflussen.