Letzte Chance für einen reinen Tisch

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Nixnuzz
    17.04.2019

    ...oder bei der EU? In meiner Jugendzeit wurden Fahrzeuge als Ganzes zugelassen. Irgendwann erkannte man, das Autos aus tausenden von Einzelkomponenten aus allen Teilen der Welt zusammengeschraubt werden. Motoren sind damit ebenso EU-Einzelgenehmigungsteile wie das Leuchtelement zur Fahrzeugrücksitzleuchte. Allein das 3.Bremslicht musste seine Genehmigung erst durch den Umweg über die USA erhalten. Bei vorher eingebauten erlosch die hiesige Fahrzeugzulassung.

  • 4
    1
    Freigeist14
    16.04.2019

    Ich bitte Sie V.i.S.@ , Herr Winterkorn ist im Rentenalter . Wer fragt eigentlich nach dem Komplizen im Verkehrsministerium ?

  • 3
    1
    VaterinSorge
    16.04.2019

    Was soll man dazu sagen? VW hat versucht in Amerika mit modernen Dieselmotoren den Markt zu erobern und die haben sich das nicht gefallen lassen und mal genau nachgemessen. Darauf hat man immer wieder "nachjustiert" , weil man einfach seinen Kopf durchsetzen wollte. Nun sind europäische Behörden darauf aufmerksam geworden und haben die Schummelei auch hierzulande aufgedeckt. Erwischt! Pech gehabt, und nun? Wird es dadurch besser? Jetzt muss einer den Kopf hinhalten, damit die Automobilbranche wieder sauber ist? Es muss eine saubere Lösung her und in Forschung und Entwicklung alternativer Verbrennungs- oder Speicherformen investiert werden. Das wäre für mich eine sinnvolle Aufgabe für Herrn Winterkorn.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...