26-Jähriger wechselt Nummernschilder vor Augen der Polizei

Breitenau (dpa/sn) - Vor den Augen von Polizisten hat ein 26-Jähriger unerlaubt das Kennzeichen eines Autos gewechselt. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, montierte der Mann am Sonntag auf einem Rastplatz an der Autobahn 17 bei Breitenau (Landkreis Mittelsachsen) niederländische Nummernschilder ab. Er ersetzte sie durch tschechische.

Die Bundespolizisten stellten bei einer Kontrolle fest, dass der 26-Jährige ohne Führerschein unterwegs war. Die niederländischen Kennzeichen seien ursprünglich für das Auto ausgegeben worden. Allerdings sei es bereits im April abgemeldet worden. Die tschechischen Kennzeichen waren laut Polizei seit September zur Fahndung ausgeschrieben. Bei einer Durchsuchung des Autos fanden die Ermittler weitere Nummernschilder aus Lettland und Polen. Der 26-Jährige wurde festgenommen.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    plauerin
    21.10.2019

    Hier ist bestimmt das Breitenau im Osterzgebirge und nicht das in Mittelsachsen gemeint! Das Breitenau im Osterzgebirge liegt wirklich an der A17, kurz vor der tschechischen Grenze.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...