364 bestätigte Fälle am Wochenende

Freiberg.

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen wächst in Mittelsachsen weiter. Am Wochenende meldete das Landratsamt 364 bestätigte Fälle: 156 am Samstag sowie 208 am Sonntag. Unter den 5266 insgesamt bekannten Fälle seit dem Frühjahr entfallen 2759 auf den Altkreis Freiberg, 1841 auf die Region Mittweida sowie 663 auf den Raum Döbeln. Der Inzidenzwert, der die Zahl der Neuinfektionen binnen sieben Tagen je 100.000 Einwohnern angibt, stieg auf 345,3. 126 Betroffene werden derzeit stationär behandelt, 11 von ihnen beatmet. Seit März hat die Behörde mehr als 10.800 Quarantänebescheide erlassen. Die Anzahl der erfassten und in die Kreis-Statistik eingearbeiteten Todesfälle gibt das Gesundheitsamt mit 30 an. (grit)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.