5,5 Millionen Euro für Dorfkerne

Flöha.

Der Landkreis Mittelsachsen und der Erzgebirgskreis erhalten rund 5,52 Millionen Euro aus dem Fördertopf "Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum". Insgesamt will Sachsen im nächsten Jahr 25 Millionen Euro für neue Projekte zur Aufwertung der Ortskerne in Dörfern und Kleinstädten im ländlichen Raum zur Verfügung stellen. Neu ist, dass die Fördermittel einwohnerbezogen in Teilbudgets zur Verfügung gestellt werden. Das heißt, jeweils zwei Landkreise verfügen über ein gemeinsames Budget. Für bauliche Maßnahmen gibt es mindestens 75.000 und höchstens 2,5 Millionen Euro Unterstützung. Der Fördersatz liegt bei maximal 75Prozent. Bewerben können sich Projektträger aus den Leader-Gebieten. Anträge können ab sofort bei den Bewilligungsbehörden der Landkreise eingereicht werden. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...