55 Neu-Freiberger im April

Freiberg.

55 Kinder sind im April in Freiberg geboren worden, darunter ein Zwillingspärchen. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind 30 der Neu-Freiberger Jungen, 25 sind Mädchen. Mit Leo wurde lediglich ein Vorname im April doppelt vergeben. Bei Mädchen gibt es mit Amelie Sofie, Dalila-Sophie und Marie-Sophie drei ähnliche Doppelnamen, ein Neugeborenes erhielt zudem den Namen Sophie. Das Standesamt führt in seiner Monatsstatistik zudem Namen wie Amelie und Alma, Lola, Malina Undine und Maya Lou auf. Mit Jonte Matteo und Mateo Jens haben sich auch zwei Elternpaare von Jungs für ähnliche Namen entschieden. Hinzu kommen Namen wie etwa Elija, Mats, Pius, Rudi, Toby und Theo Valentin. (grit)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.