91-Jähriger tödlich verunglückt

Leubsdorf.

Ein tragischer Unfall hat sich am Mittwochvormittag in Leubsdorf ereignet. Wie eine Sprecherin der Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, kam ein 91-jähriger Fußgänger beim Zusammenstoß mit einem Multicar ums Leben. Der 55-jährige Fahrer des Multicar war demnach gegen 9.30 Uhr auf der Hauptstraße rückwärts gefahren. Dabei erfasste der Multicar den hinter dem Fahrzeug befindlichen Fußgänger. Der Senior stürzte durch den Anstoß und erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb. Sachschaden war laut Polizei bei dem Unfall keiner zu verzeichnen. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.