Anbieter fehlt in Oederan

Oederan.

Der Anfrage im Stadtrat, warum es keinen Paketshop der Firma DPD in Oederan mehr gibt, hat sich Bürgermeister Steffen Schneider (Freie Wähler) offenbar persönlich angenommen: In der jüngsten Sitzung berichtete er von Gesprächen, die er mit mehreren Betreibern von Paketshops geführt hat, darunter von der ehemaligen DPD-Abholstation. Ergebnis: Die Regeln, an die sich die Betreiber bei Annahme und Abgabe halten müssen, seien sehr streng, was für Debatten mit den Kunden gesorgt habe. Wer den Service für einen Lieferdienst anbiete, dürfe zudem oft keine zweite Firma aufnehmen. Die nächsten DPD-Stationen befinden sich in Flöha, Leubsdorf und Eppendorf. (kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...