Architektur in der Schule

Flöha/Dresden.

Eine Ausstellung zum Projekt "Architektur macht Schule" findet ab 20. August im Zentrum für Baukultur in Dresden statt. Das Projekt gibt es seit 2013, es wird von der Stiftung Sächsischer Architekten unterstützt. Dabei soll die Vermittlung von Wissen zu Baukultur und Architektur gefördert werden. Auch das Flöhaer Gymnasium beteiligte sich daran. Die Schüler des Pufendorfgymnasiums haben die Bushaltestelle vor ihrer Schule auf Vordermann gebracht und farbig gestaltet. In der Ausstellung werden die sächsischen Schülerprojekte zu sehen sein. Finanziert wird das Projekt durch Mittel der Europäischen Union, des Freistaates und der Leader-Regionen. (scso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...