Aus der Vision wird Wirklichkeit: Bauantrag für erstes Altbau-Haus liegt vor

Flöhas Oberbürgermeister Volker Holuscha zeigte sich überrascht vom Tempo, mit dem die Pläne des Altbau-Eigentümers Ticoncept realisiert werden: Für das erste Gebäude des Altbau-Komplexes der Alten Baumwolle in Flöha liegt ein Bauantrag vor. Der Technische Ausschuss des Stadtrates hat diesen am Dienstagabend einstimmig befürwortet. Zuständig für die Baugenehmigung ist das Landratsamt. Die Umbaupläne für das Gebäude von 1887 mit der markanten Klinker-Fassade sehen vor, vier Gewerbeeinheiten sowie 25 Wohnungen über insgesamt fünf Etagen zu schaffen. Ticoncept hatte den aus insgesamt drei Gebäuden bestehenden Altbaukomplex 2018 für 154.000 Euro von der Stadt gekauft, um aus den zwischen 1807 und 1887 errichteten Gebäuden Wohn- und Geschäftshäuser zu machen. (mbe)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...