Aus Frankenberger Kita-Kindern werden Sprachfüchse

Studentin My Hanh Scher aus Vietnam spricht und singt mit Kindern in der Frankenberger Sprach-Kita "Little Foxes" und die hält's kaum am Boden. "Hello, good morning" singen sie. Bei Händeschütteln, Füßestampfen, Hüpfen und Klatschen ist Körpereinsatz gefragt in der Einrichtung des Trägers GGB Gesellschaft zur ganzheitlichen Bildung gGmbH Sachsen. My Hanh Scher bringt spielerisch Englisch bei. "Ich studiere Anglistik und Amerikanistik", so die 32-Jährige. Seit Oktober ist sie als Praktikantin bei den "Little Foxes", ein Pilotprojekt. Nach erfolgreichem Testlauf will die GGB einen Muttersprachler festanstellen. (dahl)

Machen sie mit!Sachsens große Tageszeitungen und die Evangelische Hochschule Dresden möchten trotz oder gerade in Coronakrisen-Zeiten dem Lebensgefühl von Familien in Sachsen auf den Grund gehen. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, den Fragebogen zu beantworten. Zum Fragebogen gelangen Sie über diesen Link:

www.freiepresse.de/familienkompass

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.