Ausbau B180: Nach 19 Jahren Planung Baustart in diesem Jahr

In Erdmannsdorf kursiert das Gerücht, wonach der für 2021 geplante Ausbau der B 180 verschoben wird. Ein bisschen Wahrheit ist dran, zumindest scheint eine Verzögerung gewiss.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    1
    Steuerzahler
    26.01.2021

    Wenn man die Zahlen in diesem Artikel sich verinnerlicht, dann kann einem nur schlecht werden. Dieser Zeitraum für die paar Meter bei diesen Kosten, die erfahrungsgemäß noch mehr werden, das alles ist kennzeichnend für die Entwicklung, die unser Land in der Gegenwart nimmt!

  • 5
    1
    Deluxe
    26.01.2021

    Mittweida hat nicht nur eine, sondern sogar zwei solche Dauer-Bau-Ärgernisse.

    Die zweite ist die Waldheimer Straße, wo seit Jahrzehnten eine Einengung auf eine Fahrbahn besteht und der talwärts rollende Verkehr Vorfahrt gewähren muß, obwohl es nahezu unmöglich ist, Gegenverkehr rechtzeitig zu sehen.

    Nach der Sanierung eines Teils der Straße fiel zwar die Ampel endlich weg, die auch mehr als 10 Jahre dort stand, aber die Einengung besteht fort und die Straße ist weiterhin in erbärmlichem Zustand. Wie lange noch?

    Ganz großes Provinzkino...

  • 17
    1
    Lesemuffel
    26.01.2021

    Einfach toll im modernen Deutschland: 19 Jahre Planung für eine Straße. Geht's noch?