Autounfall nach Cannabis-Konsum

Frankenberg.

Ein 25-Jähriger hat am Sonntag nach dem Konsum von Cannabis einen Autounfall im Frankenberger Ortsteil Sachsenburg verursacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann gegen 13.30 Uhr mit seinem Auto auf der Schönborner Straße in Richtung Frankenberg unterwegs. Kurz vor dem Abzweig Kleine Kirchgasse sei er, eigenen Angaben zufolge, in einer Linkskurve einer Katze ausgewichen. Dabei kam er mit dem Pkw von der Fahrbahn ab, stieß mit einem Poller, zwei Verkehrszeichen sowie einer Streugutkiste zusammen und blieb schließlich an einem Abhang stehen. Schaden: annähernd 4500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs folgte. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...