B 173: Fahrbahn halbseitig gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwiesa/Chemnitz.

Nach den Osterfeiertagen soll auf der Bundesstraße 173 ab dem Chemnitzer Abzweig Weißer Weg in Richtung Niederwiesa die Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von ungefähr 200 Metern beginnen. Das hat das Landesamt für Straßenbau und Verkehr angekündigt. Nach dessen Angaben werden dafür die B 173 halbseitig gesperrt und eine Ampelregelung eingerichtet. Dauern sollen die Arbeiten voraussichtlich bis zum 23. April, so das Amt. Zum Umfang des Vorhabens gehören die Erneuerung der Asphaltdeck- und -binderschicht, teils auch der Asphalttragschicht. Bankett- und Mittelstreifen sollen ebenfalls neu hergestellt und die Entwässerungsanlagen dort in Stand gesetzt werden, wo sie schadhaft sind. Abschnittsweise werden auch Beschilderung, Fahrbahnmarkierung und Leitplanken erneuert. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.