Beheben der Hochwasserschäden zieht sich bis ins nächste Jahr

In Grünhainichen werden die letzten Spuren der Flut von 2013 beseitigt. 1,74 Millionen Euro sind bisher dafür ausgegeben worden. Noch ist aber nicht alles fertig.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...