Behinderungen durch Bau der B 173

Oederan.

Zu Behinderungen und längeren Wartezeiten ist es am gestrigen Freitagvormittag auf der B 173 in Oederan gekommen. Grund dafür war eine Ampel, die kurzzeitig an der Einmündung zur Gerichtsstraße aufgestellt worden war. Wie die Pressestelle des Landratsamtes Mittelsachsen auf Anfrage mitteilte, wurden die Ampeln für den Schutz der Straßenarbeiter aufgestellt, die derzeit an dieser Stelle tätig sind. Die Bundesstraße wird derzeit geflickt. Am Mittag waren die Arbeiten wieder beendet, die Ampeln wurden abgebaut. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...