Besichtigung der Trauräume möglich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Augustusburg.

Den ansteigenden Inzidenzwerten zum Trotz wird am Sonntag die geplante Besichtigung der Trauräume im Schloss Augustusburg stattfinden. Von 13 bis 16 Uhr dürfen Heiratswillige ohne vorherige Reservierung die verschiedenen Räumlichkeiten (Trausaal, Brunnenhaus, Hasensaal, Venussaal) begutachten. Dies bestätigt Heike Opitz, Leiterin für Veranstaltung und Hochzeiten. Für genug Personal für die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln ist an diesem Tag gesorgt, sodass eine Besichtigung mit der einschlägigen Verordnung des Freistaates möglich ist, heißt es von den Organisatoren. Der Eintritt zu dieser Besichtigung ist frei. (joro)

Weiterführende Informationen erhalten Interessenten an der Besichtigung vom Standesamt Augustusburg telefonisch unter 037291 122715 oder per E-Mail standesamt@augustusburg.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.