Bildung - Stiftung spendiert Theaterbesuche

Brand-Erbisdorf/Flöha.

Schülerinnen und Schüler der Flöhaer Förderschule und des Förderzentrums Brand-Erbisdorf können sich über kostenlose Theaterbesuche freuen. Wie die François-Maher-Presley-Stiftung für Kunst und Kultur mit Bezug zum mittelsächsischen Waldheim mitteilte, gehören die beiden Schulen zu den insgesamt zwölf Einrichtungen in Mittelsachsen, die in den Genuss von insgesamt 1000 Theaterabos für Kinder und Jugendliche im Mittelsächsischen Theater und auf der Seebühne Kriebstein kommen. Die Stiftung selbst bezahlte 676 der Abos, die jeweils drei Vorstellungs- oder Konzertbesuche erlauben. Hinzu kommen weitere 324Abos, die Firmen und Privatleute finanzierten. "Theater bietet nicht allein eine anspruchsvolle Freizeitunterhaltung", wie der Stiftungsvorstand zur Begründung schrieb, "darüber hinaus vermittelt es Sprache, Geschichte, Werte - auch die der intellektuellen Auseinandersetzung mit der Umgebung - und fördert die Beteiligung an gesellschaftlichen Vorgängen." (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...