Bildung - Waldjugendspiele am Kunnerstein-Weg

Augustusburg.

Mädchen und Jungen aus den Grundschulen Niederwiesa und Hartha bei Waldheim werden morgen Vormittag zu sogenannten Waldjugendspielen am Weg zum Kunnerstein in Augustusburg erwartet. Wie der Forstbezirk Chemnitz mitteilte, sind sie die Ersten, die dort einen Parcours mit verschiedenen Stationen testen. So zeigt zum Beispiel ein Hobbyimker seine Königin und erläutert, wie Honig hergestellt wird. Auch eine Ameisenstation gibt es. Die Waldjugendspiele werden in Sachsen seit 1999 als gemeinsames Projekt des sächsischen Umwelt- und des Kultusministeriums sowie der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet. (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...