Breitbandausbau: Jetzt wird es konkret

Oederan.

Ende des Monats will Oederan den Vertrag mit dem künftigen Betreiber des Glasfasernetzes, dem Chemnitzer Unternehmen Eins Energie in Sachsen, unterzeichnen, kündigt Bürgermeister Steffen Schneider (Freie Wähler) an. Anschließend soll sich das Unternehmen am 4., 5. und 11. Juni den Fragen der Einwohner zu den Hausanschlüssen stellen. Über die Bürgerbeteiligung und das voraussichtlich 2020 beginnende Baugeschehen in der Stadt werde der Breitbandausbau endlich praktisch erfahrbar, so Schneider. Seit Februar ist das Unternehmen TKI aus Chemnitz mit der Planung der Tiefbauarbeiten und Montage beauftragt. Weitere Informationen zu dem Großprojekt soll es im Stadtrat am Donnerstag geben. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Innensanierung der Grundschule, die Einrichtung eines Verfügungsfonds sowie angestrebte Grundstücksverkäufe. (kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...