Bürgermeister senden Videobotschaften

15-minütiges Video für Oederaner bereits 3300-mal geklickt - Eppendorf empfiehlt Smartphone-APP "Biwapp"

Flöha.

Mit einer Videobotschaft hat sich Oederan Bürgermeister Steffen Schneider (Freie Wähler) erstmals an seine Bürger gewandt. Die 15-Minuten-Sequenz auf dem Videoportal Youtube war am Montag bereits mehr als 3300-mal geklickt worden. Seine Botschaft: "Helfen Sie bitte in ihrer Nachbarschaft." Ähnlich agiert auch Bürgermeister Dirk Neubauer (SPD), der Montagvormittag die neuesten Informationen aus der Stadt Augustusburg via Video lieferte. Alle Kommunen Mittelsachsens nutzen ihre Homepages, um die Bürger aktuell zu informieren. Eppendorf empfiehlt via Facebook die Installation der Smartphone-APP "Biwapp". Über diesen kostenlosen Service gibt es Warnungen und Informationen von Behörden direkt aufs Smartphone.

In den Kirchgemeinden waren am Sonntag kurzfristig die Gottesdienste und alle anderen öffentlichen Veranstaltungen abgesagt worden. Die Oederaner Kirchgemeinden nutzten Facebook. In Augustusburg hat man sich nun entschieden, die Stadtkirche "St. Petri" wochentags von 10 bis 18 Uhr für Besichtigung, Andacht und Gebet zu öffnen. Die Kirchen in Augustusburg, Erdmannsdorf und Hohenfichte sollen bis auf weiteres sonntags von 10 bis 11 Uhr offen sein. (ka)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.