Dauerbaustelle geht in die Winterpause

Die Arbeiten auf dem letzten Abschnitt der Hauptstraße in Leubsdorf (S 236) laufen. Derzeit entstehen auch neue Fußwege sowie Straßenbeleuchtungen. In den kommenden Monaten können die Kraftfahrer aber vorerst aufatmen, denn ab Sonnabend soll laut Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU) der Abschnitt vorerst wieder befahrbar sein. Im Moment sind die Mitarbeiter noch damit beschäftigt, den Abwasserkanal bis Freitag zu erneuern. Danach geht der Baubetrieb in die Winterpause. Die Fahrbahn wird zuvor provisorisch hergerichtet. "Voraussichtlich bis zum 1. März 2021 kann die Straße genutzt werden, bevor es im Frühjahr auf der Baustelle weiter geht", erklärte Fröhlich. Dann würde allerdings auch der Querweg, der jetzt von vielen als Ausweichstrecke genutzt wird, gesperrt. (kbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.