Dem Regen zum Trotz: Quietschvergnügt im Erdmannsdorfer Freibad

Mit einer großen Schaumparty startete gestern Nachmittag das Bad-, Kinder- und Vereinsfest im Freizeitbad Erdmannsdorf. Als dann plötzlich der Regen den Spaß verderben wollte, gab es halt noch mal Schaum-Nachschlag - hier Hans, Karl und Anna aus Erdmannsdorf (Foto links). Wie geplant, fand das Beachvolleyballturnier statt. An diesem nahmen zehn Teams, bestehend aus Freizeitsportlern, teil. Passend zur Schlechtwetterfront war aus Chemnitz die Mannschaft "Schlechtschmetterfront" angereist und hatte gleich ihren eigenen Fanklub mitgebracht (Foto rechts). Dieser hatte Regenschirme dabei, die aber ab und an auch geschlossen bleiben konnten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...