Die Privatschule Hommel

Heimarbeit: Ein Familienleben mit Kindern

Freiberg.

Wir erleben ein gigantisches Experiment: Alle Schüler in Deutschland lernen jetzt zu Hause. Das ist nicht einfach für Eltern, die arbeiten, mehrere Kinder haben, nicht gut Deutsch sprechen oder denen es aus anderen Gründen schwerfällt, ihre Kinder zu unterstützen. Andererseits bietet die neue Situation neue Möglichkeiten. Ich muss mich mit Fragen beschäftigen, die ich bisher den Profis überlassen habe: Wie bleibt mein Kind motiviert? Welche Strukturen braucht es?

Unsere Bilanz nach einer Woche: Es läuft. Ob gut oder schlecht, wissen wir noch nicht. Am Anfang experimentierten wir, dann kam die Information von der Schule: Zwei Stunden täglich soll die Große schreiben und rechnen üben, weitere Aufgaben kommen per Internet. Was wir gelernt haben: 1. Die Privatschule Hommel kann es nicht mit der echten Schule aufnehmen. Es fehlen die coolen Arbeitsmaterialien und Schulfreundinnen. Außerdem ist es anstrengend, wenn die Eltern ständig zu Hause sind. 2. Es macht keine Freude, alleine über den Aufgaben zu sitzen, während zwei kleine Brüder herumwuseln. Die Lösung: Wir richten ein Gemeinschaftsbüro ein. Neben dem tippenden Papa macht die Arbeit mehr Spaß.

Wie machen es andere? Meine Kusinen schicken Fotos. Bild 1: Die Siebenjährige sitzt mit ihrem Kumpel über den Aufgaben. Die Mütter wechseln sich mit der Betreuung ab. Von der Schule haben sie 90 Kopien für die Zeit bis Ostern bekommen. Leider sind die Kinder schon nach 15 Minuten mit ihrem Tagespensum fertig. Bild 2: Die Neunjährige sitzt mit ihrem kleinen Bruder sonnenbebrillt auf einer Bank. Kommentar der Mutter: "Unsere Schule hat Wandertag." Am Tag zuvor hatte das Mädchen "Schule andersrum": 45 Minuten Pause, 10 Minuten arbeiten. Reichte auch. Bild 3: Der 18-Jährige schneidet seinem kleinen Bruder die Haare. Üben für die Friseurausbildung? Oder die Model-Karriere? Das Lernen zu Hause eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. (eva)

www.freiepresse.de/heimarbeit


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.